Leichte Sprache – Verein


Hier erklären wir in Leichter Sprache den Verein für körper- und mehrfachbehinderter Menschen – mittlerer Oberrhein e.V.
Das ist ein Name. Deshalb darf er nicht verändert werden, damit man ihn leichter lesen kann.
Sie finden hier auch Wörter in roter Farbe.
Diese Wörter werden erklärt.



Den Verein für körper-und mehrfachbehinderte Menschen-mittlerer Oberrhein e.V. gibt es seit 1964.
Der Verein wurde von Eltern gegründet.
Heute ist der Verein eine Gemeinschaft von:

  • Menschen mit Behinderung
  • Ihren Familien − Ihren Freunden
  • Allen Interessierten


Wir machen uns dafür stark:

  • Menschen mit Behinderung sollen ihr Leben selbst bestimmen.
  • Menschen mit Behinderung sollen Hilfen bekommen.
  • Für die Beratung und Unterstützung für Menschen mit Behinderung und ihren Angehörigen.
  • Alle sollen gleichberechtigt am Leben in der Gesellschaft teilhaben.


Dafür sind wir in verschiedenen Verbänden Mitglied.
Und wir arbeiten mit vielen Einrichtungen zusammen.
Denn gemeinsam sind wir stark!



Der Verein bietet:

  • Eine Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung und ihren Angehörigen.
    Diese Beratungsstelle ist unabhängig.
    Bei der Beratung geht es nur um Sie.


Der Verein bietet auch:

  • Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche mit Behinderung.
  • Mitarbeit des Vereins bei Entscheidungen für Menschen mit Behinderung in der Region.
  • Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern.
  • Mitsprache in der Sozialpolitik durch den Landesverband und den Bundesverband.
    Sozialpolitik ist: Wie Menschen gut zusammen leben können. Das wird von Politikern überlegt. Der Verein bietet zudem:
  • Immer die neuesten Infos zu den Entwicklungen.
    Entwicklungen sind: Wenn sich etwas verändert oder wenn etwas wächst.


Weitere Infos in Leichter Sprache finden Sie unter dem Punkt:
Unabhängige Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung und ihren Angehörigen.